Laiblin Logo

Termine

Einschulung
13.09.2019
Elternabende Kl.2-4
08.-18.Okt. 2019
Adventstag
29.11.2019
Weihnachtsfeier
20.12.2019
Sternwürfeln
09.01.2020
Philharmonie
28.04.2020
Pädagigischer Tag
!kein Unterricht!
25.Mai 2020
Spiel- und Sportfest
28.Mai 2020
Faschingsfeier
21.02.2020
Frühlingsfeier
03.04.2020

Elterninformation




Förderverein

Sie sind hier: Unsere Schule > Weitere Kooperationen


Die Laiblinschule pflegt seit Jahren feste Kooperationen mit außerschulischen Partnern, die dazu beitragen, den Unterrichtsalltag der Schülerinnen und Schüler auf vielfältige Weise zu bereichern.


Samariterstift Pfullingen

"Jung trifft Alt" - Spieletreff im Samariterstift

ImSamariterstift erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit Kontakt zur älteren Generation aufzunehmen. Beim sogenannten "Spieletreff" gehen jedes Schuljahr kleinere Gruppen aus den dritten und vierten Klassen gemeinsam mit einer Lehrperson ins Altenheim und gestalten dort einen Spielenachmittag.


Auch in diesem Jahr wird die Tradition fortgeführt. Im ersten Halbjahr sollen die Viertklässler die Möglichkeit zu einem Besuch haben und im zweiten Halbjahr dürfen dann auch die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen daran teilnehmen.

Treffpunkt ist üblicherweise montags um 15.15 Uhr am Haupteingang des Samariterstifts. Bis 16.15 Uhr spielen die Kinder und die Bewohnerinnen und Bewohner des Stifts gemeinsam interessante und lustige Brettspiele. Die genauen Termine werden in den einzelnen Klassen bekannt gegeben.


VfL Pfullingen

Der Sportverein VfL unterstützt die Laiblinschule und trägt dazu bei, das Bewegungsangebot der Schule zu erweitern.


"Lauf dich frei, ich spiel`dich an" - Handballtag Klasse 2

In jedem Schuljahr organisiert der VfL einen Handballtag für die Zweitklässler unserer Schule. Die Kleinen können durch verschiedene Bewegungsangebote und gezielte Aufgaben die Spieltechnik kennenlernen und erproben ihr eigenes Können. Alle sind mit feuer Eifer dabei!

"Schläger bereit... und los geht`s" - Tennis AG

Seit einigen Jahren betreut ein VfL-Trainer die Tennis-AG für die dritten und vierten Klassen unserer Schule.

Mit Begeisterung trainieren die Kinder. Das A und O: "Den Ball immer unter Kontrolle haben!".
Gemeinsam oder alleine wird die Schlagtechnik erlernt und beim Hin- und Herspielen die Reaktionsfähigkeit gesteigert.

Auch in diesem Jahr wird wieder eine solche AG angeboten. Die Kinder werden über die Schule informiert und erhalten eine Elternionformation.


Dieses Jahr, ist es leider noch nicht möglich eine Tennis-AG anzubieten. Wir hoffen auf das zweite Halbjahr.


Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz

"Natur hautnah" - Patenwiese

Ganz in der Nähe der Laiblinschule liegt die Patenwiese. Diese Wiese kann von den Schüler/innen unter Aufsicht einer Lehrkraft besucht werden.
Mit Becherlupen, Sammelbehälter und Co können die kleinen Forscher sogar winzige Wiesenbewohner unter die Lupe nehmen. Durch die vielseitige Flora ist die Bestimmung der typischen Wiesenpflanzen möglich.
Gemeinsam mit der AGN wird die Wiese auch einmal im Schuljahr von einer 3. Klasse gemäht. Wann diese Aktion stattfindet und welche Klasse teilnimmt, wird in der Schule rechtzeitig bekannt gegeben.


Philharmonie Reutlingen

"Klassische Musik hören und erleben"

Jedes Jahr besucht die gesamte laiblinschule von Klasse 1-4 und die GFK die Vorstellung von Marko Simsa in der Philharmonie Reutlingen. Hier erleben die Schülerinnen und Schüler kindgerecht inszenierte Orchesterstücke klassischer Komonisten. Erfahren vom Leben der Musiker und hören verschiedene Ausschnitte der unterschiedlichsten Werke. So lernen alle Kinder bereits ab der ersten Klasse die orchestertypischen Instrumente kennen und entwickeln eine erste Beziehung zur klassischen Musik.


Evangelische und Katholische Gemeinde

Martinskirche

Am ersten Donnerstag im Schuljahr findet der ökumenische Einschulungsgottesdienst statt. Zeitweise werden auch mit den Schülern themenbezogene Gottesdienste gestaltet.

Thomaskirche

Häufig finden themenbezogene ökumenische Gottesdienste in den Räumlichkeiten der Thomaskirche statt. Wie zum Beispiel ein Erntedank- oder Pfingstgottesdienst.
In Absprache mit dem Pfarrer können die Religionsgruppen der Laiblinschule die Kirchenräume bei einem Lerngang begehen und erhalten Informationen über Kirche und Gemeinde.

St. Wolfgangkirche

Eine Kooperation besteht auch mit der St. Wolfgangkirche, zu der ebenfalls einzelne Religionsgruppen Lerngänge machen und Informationen zu Kirche und Gemeinde erhalten.


Muslimische Gemeinde Reutlingen e.V.

Yunus Emre - Moschee

ImLaufe der Jahre entstand eine feste Kooperation im Rahmen des Religionsunterrichtes der Klassen 4. Beim Thema "Andere Religionen kennen lernen" besuchen die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen die Yunus Emre - Moschee. Hierbei können die Kinder die Gebetsräume begehen und erhalten Informationen über den muslimischen Glauben und die Gottesdienste in der Moschee. Der Besuch der Moschee kann auch von den Kindern wahrgenommen werden, die an keinem Religionsunterricht teilnehmen, aber Interesse an anderen Kulturen haben oder der muslimischen Gemeinde angehören und den anderen Kinder die von eigenen Erfahrungen berichten möchten.


Akkordeongruppe des Albvereins

"Musizieren macht Spaß - die Akkordeongruppe stellt sich vor"

Für die Klassen 1 und 2 bietet die Akkordeongruppe jährlich zu Beginn des Schuljahres eine Instrumentenvorstellung an. Hieran kann sich ein AG-Angebot anschließen, wenn bei einzelnen Kindern das Interesse an diesem Instrument gewckt wurde.


Männergesangverein Eintracht

"Singen macht das Herze froh"

Der Schulchor der Laiblinschule kooperiert immer wieder einmal mit dem Knabenchor "Kanaris" des Männergesangsvereines Eintracht.


Jugendzahnpflege

"Gesunde Zähne sind das A und O..."

Jedes Schuljahr werden die Erstklässler in die hohe Kunst der richtigen Zahnpflege eingeführt. Mit anschaulischen Materialien wird die Technik des Zähneputzens demonstriert und die Wichtigkeit einer gründlichen Zahnpflege vermittelt. Für die dritten und vierten Klassen gibt es zeitweise Angebote, wie z.B. das Krocky-Mobil, bei denen auch die Wichtigkeit von Zahnkorrekturen im Kindes- und Jugendalter sehr anschaulich erklärt wird.


Jugendverkehrsschule der Polizei Reutlingen

"Schau links, schau rechts..." - Aktion Sicherer Schulweg

Gemeinsam mit Polizeibeamten besprechen die Erstklässler das richtige Verhalten von Fußgängern. Speziell das Überqueren einer Straße an Ampel und Zebrastreifen wird geübt.

"Aufgepasst im Straßenverkehr" - Fahrradprüfung in Klasse 4

Die Viertklässler erlernen auf dem Verkehrsübungsplatz (Hallenplatz der pfullinger Hallen und Schulhof) unter der Aufsicht der Jugendverkehrspolizisten das sichere Fahren mit dem Fahrrad im Straßenverkehr. Zum Abschluss legen die Schülerinnen und Schüler eine schriftliche und praktische Prüfung ab und beweisen so, dass sie fähig sind mit dem Rad am normalen Verkehr teilzunehmen.


Stadtbücherei Pfullingen

"Lesen - das Tor zur Welt"

Die Bücherei bieten jährlich verschiedene Autorenlesungen an, die von einzelnen Klassen besucht werden können. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler echte Autorinnen/Autoren kennen und können mit ihnen ins Gespräch kommen. Sie erfahren, wie ein Buch entsteht. Wie lange es dauert bis ein Kinderbuch fertig gestellt ist. Wer alles mitarbeitet bis ein Buch auf den Markt kommt und ganz private Dinge der Schriftsteller.


Alle ersten Klassen besuchen im Laufe des Schuljahres die Bücherei und erhalten eine spannende Führung durch die Räumlichkeiten. Es besteht im Anschluss die Möglichkeit einen Büchereiausweis auszustellen.


Buchhandlung Fischmann

"Ich schenk dir eine Geschichte" - Büchergutscheine der Stiftung Lesen

Im Rahmen der Aktion "Welttag des Buches" haben die vierten Klassen die Möglichkeit Büchergutscheine für ein Geschichtenbuch der Stiftung Lesen zu erhalten. Seit vielen Jahren können die Viertklässler diese Bücher bei der Buchhandlung Fischmann im Ort abholen. Es besteht auch die Möglichkeit einer kleinen Führung durch den Laden, bei der man Wissenswertes über Entstehung und Verkauf von Büchern erfahren kann.


BeKi-Frauen

"Gesund und frisch" - Gesundheitstag

Die Gesundheit zu unterstützen ist wichtig, daher findet alle zwei Jahre an der Laiblinschule der sogenannte Gesundheitstag statt. Für die fachliche Unterstützung kommen an diesem Tag die BeKi-Frauen an die Schule. An vielen verschiedenen Stationen kann erprobt werden, wie gesundes Vesper hergestellt werden kann, was in verschiedenen Lebensmitteln "versteckt" ist und wie lecker frisches Gemüse oder Obst schmecken kann. Durch sehr ansprechende Materialien und tolle Aktionsstationen wird das Bewusstsein für gesunde Ernährung geweckt bzw. gestärkt.


Hebammen - Kreiskrankenhaus Reutlingen

"So entsteht Leben" - Einführung in die Geschlechtserziehung

An zwei Vormittagen im Kreiskrankenhaus RT lernen Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen, wie Leben entsteht. Von ausgebildeten Hebammen erhalten die Kinder einen ersten Einblick in den Ablauf einer Schwangerschaft. Der Körperbau von Jungen und Mädchen wird sehr schematisch aber verständlich beschrieben. Eine offene, freundliche und sehr fachliche Atmosphäre bietet den Kindern die Möglichkeit recht unbefangen an das Thema der Geschlechtserziehung heranzugehen.

Feuerwehr Pfullingen

"Flammen und Rauch" - Besuch der Feuerwache

Es besteht immer wieder die Möglichkeit für die 4.Klassen das Feuerwehrhaus in Pfullingen zu besuchen.Hier lernen die Schülerinnen und Schüler, wie ein Brand entstehen kann und wie man dann richtig reagiert. Mit anschaulichen Demonstrationen ist der Stoff alles andere als trocken. Anschließend gibt es noch einen Rundgang durch die Wache. Im Keller durfen die Kinder auch die Trainingsanlage ausprobieren.

Impressum/Nutzungshinweise | Archiv: Bisherige Homepage